GARTENleben GmbH
Weitraer Str. 20a
3910 Zwettl
Firmenbuchnummer: FN 341206
T.: +43 2822/200 50 50
gartentelefon@gartenleben.at

MENÜ

Natürlicher Insektenschutz

Fliege
Ätherische Öle als hautfreundliche Alternative

Natürlicher Insektenschutz:
Die sanfteste Abwehrmethode sind ätherische Öle (Lavendel, Melisse, Zeder, Pfefferminze, Zitrone, Eukalyptus, Anis, Nelken, Cajeput), die Insekten abhalten. Die Wirkungsdauer ist individuell unterschiedlich. Durch Baden oder Schwitzen reduziert sich die Wirkungsdauer erheblich. Erwarten Sie keine 100%ige Wirkung. Wenn Sie nur mehr 3 Gelsen statt 30 stechen, ist das auch schon ein Erfolg. Da ätherische Öle die Haut reizen können, ist die richtige Anwendung von großer Bedeutung.

  • Mischen Sie ätherische Öle mit einer Körperlotion oder einem Körperöl (Verhältnis 1:4).
  • Säuglinge und Kleinkinder nicht mit ätherischen Ölen einreiben. Als Schutz genügen einige Tropfen auf Bettwäsche und Kleidung.
  • Einige Tropfen ätherisches Öl auf eine Glühbirne aufgetragen halten lästige Insekten fern.
  • Mit Essig, Zitronen oder Lavendelessenz gefüllte Gefäße aufstellen.
  • Fenster schließen oder Licht ausschalten.
  • Fliegengitter an Fenster und Türen anbringen.
  • Tragen Sie im Freien langärmelige, helle Kleidung.